Homestory – Titus

Hallo meine Herzallerliebsten!

Heute möchte ich euch gerne eine weitere, superschöne Homestory mit einer unfassbar tollen Familie und ihrem frischgeborenen, zweiten Kind zeigen. Schon in der Schwangerschaft durfte ich die süße Familie in Mainz fotografieren. Wir hatten uns an einem total bunten Schnittblumenfeld zum Shooting verabredet und die Fotos waren damals schon der Wahnsinn.

 

 

pintopinterest

pintopinterest

 

 

Umso mehr habe ich mich gefreut, als ich dann endlich zu ihnen kommen und den kleinen Titus kennenlernen durfte.

Es war ein unfassbar harmonisches Miteinander, das ich dort erleben durfte. Es gab keine Hektik, alles verlief so ruhig, die Eltern waren vom Scheitel bis zur Sohle tiefenentspannt und der kleine große Bruder wurde supertoll miteingebunden, wenn er mal nicht mit Oma Pferdchen spielen wollte und so bin ich überglücklich nach Hause gefahren, mit einem wahren Schatz auf meiner Speicherkarte.

Der Tag bei euch hat mich einen ganzen Schritt weitergebracht, was die Richtung der Fotografie angeht, in die ich gehen möchte. Es hat mich nochmals bestätigt, weiterzugehen und mich von der üblichen Neugeborenenfotografie zu entfernen. Es war ein grandioser und rührender Tag bei euch und bin froh, eure Fotografin sein zu dürfen – Danke! Auch dass ich die Bilder hier zeigen darf, bedeutet mir wahnsinnig viel.

 

Jetzt mag ich euch nicht weiter auf die Folter spannen und euch die Bilder zeigen :)

Viel Spaß!

 

 

 

Schreibmir Share onFacebook Tweet toTwitter Pin topinterest subscribeby email