Greenery Hochzeit – Luisa&Panosch

Als ich mich eine gefühlte Ewigkeit vor dem Termin am 01. September das erste Mal mit Luisa&Panosch auf ein Käffchen traf, war mir klar: die zwei kann ich nicht gehen lassen. Es fühlte sich von Grund auf richtig an und ich freute mich tierisch, als auch sie mir mitteilten, dass es ihnen genauso gehe. Ein paar Monate gingen ins Land, als ich mich wieder mit Luisa traf. Diesmal allerdings heimlich, um ein paar tolle, sinnliche Aufnahmen zu machen – ich habe mir sagen lassen, dass Panosch sich doch schon etwas über das kleine Zückerli am frühen Hochzeitsmorgen gefreut hat :)

Die freie Trauung fand wieder auf der traumhaften, kleinen Insel mitten im See statt und wurde von der lieben Fräulein traut euch abgehalten  <3

Ein wahrer Traum in zarten Grüntönen, die allesamt in Mutter Naturs Bauchkasten zu finden sind, tat sich auf, als ich dieses Jahr in die Scheune des Gutshofs in Unterbessenbach trat. Eine wahre Explosion exotischer Pflanzen, die sich auf den Tischen, am Boden – einfach everywhere entlangrankten- und schlangen. Und wie soll es auch anders sein – natürlich waren es wieder die Jungs&Mädels von Peters Floristik.

Was soll ich sagen – es war ein rundum gelungener Tag mit vielen lieben Menschen, die sich allesamt sehr nahe standen, was nach außen hin richtig schön sichtbar war und was mich total berührt hat. Nicht immer erkennt man den Zusammenhalt von Familie und Familie so schön wie an diesem Tag <3

 

Ihr Zwei, es war mir ein Fest! Vielen lieben Dank für euer Vertrauen –  solltet ihr euch zum 120-jährigen nochmal vor den Altar wagen, wäre ich auf jeden Fall wieder mit von der Partie :) <3

 

 

Your Narrative blog will appear here, click preview to see it live.
For any issues click here

Schreibmir Share onFacebook Tweet toTwitter Pin topinterest subscribeby email